Startseite

Sektorenkopplung im Gebäudebereich

15. 12. 2021

Beitrag von Prof. Dr. Jürgen Kuck unter Mitwirkung von Hans-Heinrich Schmidt-Kanefendt zur Zukunft der Gebäudewärme in einer  Fachpublikation "Klimaschutz und Energiewende in Deutschland"*.

 

Kernaussage:

"Sektorenkopplung im Gebäudebereich bedeutet: Sehr gut wärmegedämmte Gebäude, die durch elektrische Wärmepumpen beheizt werden, deren Stromversorgung in Mangelzeiten durch Verstromung von Wasserstoff gewährleistet wird."

 

Diese Einschätzung hat sich in unseren Modellierungen effizienzoptimierter 100%EE-Szenarien immer wieder bestätigt.

Hier eine Zusammenfassung des Beitrages.  

 

*) Näheres zur gesamten Publikation.

 

Bild zur Meldung: Klimaschutz und Energiewende in Deutschland - Springer

Kontakt

Veranstaltungen