Bannerbild

Perspektiven für Energie aus der Landwirtschaft

17.05.2020: Szenario-gestützte Zieldiskussion während einer digitalen Sitzung der Bundesarbeitsgemeinschaften Energie und Landwirtschaft von Bündnis 90 / Die Grünen mit über 90 Teilnehmer*innen.
Ausgehend von einem 100prosim-Basisszenario wurden einige Zielansätze erörtert, von denen die Landwirtschaft betroffen ist:
- Wieviel Solar-Freiflächenanlagen verträgt die Landwirtschaft?
- Welche Flächenentlastung könnten Ost-/West-Ausrichtung und Agro-PV bringen?
- Wieviel Energiepflanzenanbau ist auf Landwirtschaftsflächen vertretbar?
- Mit welchen Kulturen und Anbauformen könnte ein dauerhaft zukunftsfähiger Energiepflanzenanbau erreichbar sein?
Nach Änderungsvorschlägen aus dem Teilnehmer*innenkreis wurden die Basis-Zielansätze in 100prosim modifiziert und die jeweilige Wirkung auf andere Parameter für 9 verschiedene Fälle gezeigt. So könnte zum Beispiel eine Reduzierung des Energiepflanzenanbaues von 6 auf 5% der Landwirtschaftsfläche ausgeglichen werden durch Ausweitung der Solar-Freiflächen von 2,8 auf 2,9 %.

 

Foto: Von Felix Mittermeier auf Pixabay

Kontakt

Veranstaltungen